In der Zahnarztpraxis ist es wie überall im Leben: Wo viele Menschen und Bedürfnisse aufeinandertreffen, ist es eine echte Kunst, den Überblick zu wahren, Prioritäten zu setzen und den verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden – vor allem in stressigen Phasen.

Wie im Privaten gelingt es auch im Job nicht immer, alle Meinungen, Anliegen und Ziele perfekt zu verbinden. Dafür, dass Abläufe reibungslos klappen und das Teamwork für alle so gut wie möglich läuft – für die Zahnmedizinische Fachangestellte wie für den Dentalhygieniker oder die Zahnmedizinische Verwaltungskraft – ist gute Kommunikation entscheidend. Themen gibt es viele, z.B. ein Konflikt im Team, ein Wunsch an die Praxisleitung oder eine Herausforderung im Patient*innenkontakt. Oft fällt es aber nicht leicht, das eigene Anliegen souverän zu vertreten: Wie sage ich es am besten? Wann ist dafür ein günstiger Zeitpunkt? Gelingt es mir, den richtigen Ton zu treffen und ruhig zu bleiben?

Wertschätzende Kommunikation ist der Schlüssel für ein konstruktives Miteinander auf Augenhöhe innerhalb des Praxisteams und im Kontakt mit Patient*innen.
Denn wer spricht, wird gehört. Und wer es schafft, auch Kritik wertschätzend und klar zu äußern, bringt Prozesse für sich selbst und andere voran. Hierbei ist das Modell der Gewaltfreien Kommunikation des amerikanischen Psychologen Marshall B. Rosenberg hilfreich: Es geht davon aus, dass Empathie die Grundvoraussetzung für eine gelingende und friedliche Kommunikation Situation ist. Ob im Privatleben oder im Job: Jeder Mensch ist nach dieser Annahme bereit, etwas für andere zu tun, wenn auch seine eigenen Bedürfnisse dabei erfüllt werden.

Im Seminar Wertschätzende Kommunikation identifizieren Sie herausfordernde Kommunikationssituationen aus Ihrem Berufsalltag und reflektieren Ihren Umgang mit ihnen. Dabei geht es zunächst um die Wahrnehmung und Akzeptanz Ihrer eigenen Bedürfnisse sowie um Empathie für die Bedürfnislage Ihres möglichen Gegenübers. Gemeinsam überprüfen wir eingeschliffene Gesprächsmechanismen und entwickeln neue Techniken, mit denen Sie Ihre Anliegen klar und wertschätzend zur Sprache zu bringen können. Viele Kommunikationssituationen lassen sich durch gezielte Reflexion und Training in Zukunft besser gestalten.

Wertschätzende Kommunikation für Mitarbeiter*innen

Leitung: Lydia Kaiser
Format: Online

Gemeinsam trainieren wir anhand konkreter Situationen, wie es Ihnen gelingt

  • Teambesprechungen in einer wertschätzenden Atmosphäre konfliktfrei und effizient zu gestalten

  • Ihre eigenen Anliegen gegenüber Kolleg*innen souverän und klar zu vertreten

  • Ihre eigenen Anliegen gegenüber Vorgesetzten souverän und klar zu vertreten

  • Klares und wertschätzendes Feedback zu geben und zu entgegenzunehmen – und auch kritische Rückmeldungen konstruktiv zu geben und zu empfangen

  • Konflikte innerhalb des Teams unterstützend zu klären

  • Schwierige Patient*innensituationen entspannt zu meistern

  • Auch in Stresssituationen wertschätzend und gelassen zu bleiben

Paket-Preis: 800,- EUR zzgl. MwSt.

Jetzt buchen